TV 2.0 Summit: Wie sieht das Fernsehen der Zukunft aus?

Helmut Thoma

Keynote-Speaker Helmut Thoma.

Am 17. November 2011 findet im Zürcher Kaufleuten erstmals der TV 2.0 Summit statt. Internationale Experten diskutieren über folgende Fragen: Wie sehen die Geschäftsmodelle, Strategien und Vermarktungskonzepte der Zukunft im TV-Geschäft aus? Welche Möglichkeiten eröffnen sich durch die neuen Formate wie Web-, Hybrid- oder Digital-TV den Werbetreibenden? Welche Technologien werden sich durchsetzen und wie wird in Zukunft TV konsumiert?

Der ins Leben gerufene TV 2.0 Summit wird sich künftig diesen Fragestellungen widmen und den Puls der aktuellen Entwicklungen an der Front spüren.

Ausgewiesene Experten
Am eintägigen Anlass TV 2.0 Summit erläutern ausgewiesene Experten anhand von Praxisfällen ihre Sicht der Dinge. Als Key-Note-Referent konnte Prof. Dr. Helmut Thoma gewonnen werden, ein ausgewiesener TV-Experte und Gründer von RTL. Mit dem Podcaster Philipp Riederle berichtet ein 16-Jähriger aus der Sicht eines „Digital Native“, was und wie die Generation von morgen überhaupt konsumieren möchte. Die beiden Exponenten unterschiedlicher TV-Zeitalter werden auch in der Podiumsdiskussion aufeinandertreffen.

«Einmalige und praxisorientierte Plattform»
Der Anlass spricht Zielgruppen aus dem Medien-, Werbe- und Marketingumfeld an. „Die Digitalisierung wird auch das Medium Fernsehen stark prägen, was sich wiederum auf die Geschäftsmodelle und die Möglichkeiten für Werbetreibende auswirken wird“, so Marco Demont, Initiant des TV 2.0 Summit. „Mit diesem Anlass schaffen wir eine einmalige und praxisorientierte Plattform für Fragestellungen und Erfolgsmodelle rund um Themen wie Web-, Hybrid- oder Digital-TV.“ Der TV 2.0 Summit wird jährlich durchgeführt. Das Datum für die Ausgabe 2012 wird nach der ersten Durchführung bekannt gegeben. Anmeldungen sind ab sofort unter www.tv2summit.ch möglich.

Weitere Informationen unter www.tv2summit.ch oder:
Marco Demont, Geschäftsführer TV 2.0 Summit, +41 44 575 20 42, [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.