u–blox bei Sprint bevorzugter Lieferant für Wireless-Module

Thomas Seiler

u-blox-CEO Thomas Seiler.

Thalwil – Durch den Erwerb von Fusion Wireless erhielt u-blox, ein Anbieter von Halbleiterbausteinen für Elektroniksysteme im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation mit Sitz in der Schweiz, den Status eines bevorzugten Lieferanten für Wireless-Module bei Sprint Nextel, einem führenden Telekommunikationsnetzbetreiber mit Sitz in den USA. Das Unternehmen bedient über 52 Millionen Kunden in den USA.

Die Vereinbarung sieht neben der schnellen Zertifizierung von Modems gemeinsame Geschäftsentwicklung in den Bereichen M2M (Maschine-zu-Maschine) unter Verwendung der kompakten CDMA- und GPS-Module von u-blox vor.

Marktführende Rolle im Bereich GPS-Module
„u-blox hat durch die Akquisition von Fusion Wireless Zugang zur Technologie der CDMA2000-Module und verfügt daher nach unserer Überzeugung über die Technologien, Ressourcen und die kritische Masse, die wir von einem soliden Partner für unsere Strategie für den M2M-Markt erwarten“, sagt Wayne Ward, Vice-President, Emerging Solutions Group bei Sprint Nextel. „Die starke Position, die sich u-blox als bewährter Anbieter von Wireless-Modulen erworben hat, sowie ihre marktführende Rolle im Bereich der GPS-Module und der hochvolumigen, hochwertigen Fertigung sind entscheidende Voraussetzungen für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung.“ Ein weiterer Grund, warum sich Sprint Nextel so auf die Zusammenarbeit mit u-blox freut, ist ihr weitreichendes Netzwerk für Vertrieb, technischen und logistischen Support.“

Wachstumsmarkt
„Dank über 10 Jahren Erfahrung hat Sprint Nextel ein enormes Wachstum in der Bereitstellung von M2M-Lösungen wie z. B. Flottenmanagement, Güterlokalisierung und Personen-Tracking, Patienten-Überwachung und Telematiksysteme vorzuweisen“, sagt Nikolaos Papadopoulos, Leiter von u-blox America. „Es erfüllt uns mit Stolz, dass Sprint unsere einzigartige Fähigkeit anerkennt, durch Kombination von Wireless- und GPS-Technologien M2M- und Telematik-Lösungen anzubieten, die in Bezug auf Grösse, Empfindlichkeit und Stromverbrauch konkurrenzlos sind.“ Der Markt der mobilen M2M-Kommunikation wird sich von heute bis 2014 verdoppeln. Die Kombination von mobiler Kommunikation mit GPS ist genau das, was die meisten M2M-Anwendungen brauchen. (u-blox/mc/ps)

Weitere Informationen zu den M2M-Lösungen von Sprint finden Sie unter:
http://m2m.sprint.com/m2m-solutions.aspx

Weitere Informationen zu den GPS- und Wireless-Modulen von u-blox finden Sie unter
http//www.u-blox.com/de/embedded-gps-and-gsm-products.html

Über u-blox
u-blox ist ein führender Anbieter von Halbleiterbausteinen für Elektroniksysteme im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation für den Konsumgüter-, Industriegüter- und Automobilmarkt. Unsere Lösungen ermöglichen Menschen, Geräten, Fahrzeuge und Maschinen ihre exakte Position zu lokalisieren und via Stimme, Text oder Video zu kommunizieren. Mit einem breiten Portfolio von GPS-Modulen, Chips und Software zusammen mit Modulen und Designservices für drahtlose Kommunikation ist u-blox einzigartig positioniert, um OEM-Kunden innovative Lösungen schnell und kosteneffektiv zu ermöglichen. Mit Hauptsitz in der Schweiz und einer globalen Präsenz in Europa, Asien und Amerika, beschäftigt u-blox 200 Mitarbeiter. Die Firma wurde 1997 gegründet, operiert ohne eigene Fertigung („fabless“) und ist an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.