VMware ist «Visionary» im Data Center Networking Magic Quadrant

Pat Gelsinger
VMware-CEO Pat Gelsinger.

Pat Gelsinger, CEO VMware.

Zürich – Virtualisierungs- und Cloud-Experte VMware wurde von Gartner im Visionaries Quadrant des „Magic Quadrant for Data Center Networking“-Reports platziert. Damit wurde mit VMware zum ersten Mal ein reiner Software Infrastruktur-Anbieter im am 24. April 2014 veröffentlichten Report des renommierten IT-Marktforschungsinstituts berücksichtigt.  

„Die Platzierung von VMware im Magic Quadrant for Data Center Networking beweist, dass sich die Welt des Netzwerkes für immer verändert“, sagt Steve Mullaney, Senior Vice President und General Manager, Networking und Security Business Unit, bei VMware. „Kunden haben die Möglichkeit, zwischen zwei Rechenzentrumsarchitekturen auszuwählen: Software- oder Hardware-definiert. Unsere Vision ist es, die Netzwerksoftware von der Hardware zu entkoppeln, um ein agiles Software-Defined Datacenter für die Zukunft zu schaffen. Die Netzwerkvirtualisierungs-Plattform VMware NSX befreit Kunden von der starren traditionellen Netzwerk-Hardware, der damit verbundenen Komplexität im Rechenzentrum und den entsprechenden Kosten.“

Schnellere Bereitstellung von Services, Agilität und Kostenreduktion
VMware schaffte es bereits im ersten Jahr seiner Qualifikation in den Gartner Magic Quadrant for Data Center Networking, basierend auf der Umsetzbarkeit und Vollständigkeit seiner Vision. Die VMware NSX Plattform für Netzwerkvirtualisierung ist eine Software, die das Netzwerk virtualisiert und das komplette Netzwerk- und Sicherheitsmodell von L2 bis L7 als Software bietet. Die Plattform entkoppelt das Netzwerk von der darunterliegenden Hardware und nutzt die Vorteile der vorhandenen Netzwerk-Infrastruktur. Dies ermöglicht eine schnellere Bereitstellung von Services, Agilität und Kostenreduktion. VMware NSX ist ein völlig neues Betriebsmodell für das Netzwerk, mit dem Administratoren mehr Flexibilität und Wirtschaftlichkeit im Rechenzentrum erreichen können. VMware NSX ist bereits verfügbar und wird von Kunden weltweit eingesetzt, darunter eBay, China Telecom und WestJet.

Zitat aus dem „Magic Quadrant for Data Center Networking“ im englischen Original:

„Today, the data center network market is being transformed with new architectures, technologies and vendors specifically targeting solutions to address the increasing requirement to improve and simplify network operations activities to align more closely with business goals and broader data center orchestration agility, the changing size and density within the data center and shifts in application traffic patterns.”

«The decoupling of hardware and software represents the potential for a fundamental improvement in how networks are designed, procured, managed and evolved. The potential for long-term innovation that could emerge with an open SDN-based marketplace is clearly disruptive to today’s hardware-centric model […]. Rather than completely re-architecting the physical network, software-centric overlay technologies are emerging as a frequent discussion point with network designers and data center architects.»

Den ausführlichen Report „Magic Quadrant for Data Center Networking“ von Gartner finden Sie auf dem VMware-Blog unter: http://blogs.vmware.com/vmware/2014/04/nsx-vision-validated.html. (VMware/mc/ps)

Weiterführende Informationen:

Über VMware
VMware, der weltweit führende Anbieter von Virtualisierungs- und Cloud-Infrastruktur-Lösungen, ermöglicht Unternehmen jeder Grösse, im Cloud-Zeitalter grösstmögliche Erfolge zu erzielen. Dank der Technologien von VMware können Kunden IT-Ressourcen ihren Bedürfnissen entsprechend verschlanken und deren Management deutlich vereinfachen. Mit einem Umsatz von 5,21 Milliarden US-Dollar im Jahr 2013 verfügt VMware über 500‘000 Kunden und über ein globales Partnernetzwerk aus 75‘000 Partnern. Das IT-Unternehmen hat seinen Firmenhauptsitz im kalifornischen Silicon Valley mit Niederlassungen über den ganzen Globus. Weitere Informationen finden Sie unter www.vmware.com/ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.