Asien-Schluss: Deutliche Gewinne – Japans Börse geschlossen

Asien-Schluss: Deutliche Gewinne – Japans Börse geschlossen

Tokio / Hongkong / Shanghai – Die asiatischen Börsen haben am Dienstag wieder spürbar zugelegt. In Japan indes blieben die Börsen feiertagsbedingt geschlossen.

Die Sorge um die Folgen der Ausbreitung des Coronavirus auf die Wirtschaft lassen Marktbeobachtern zufolge nach. „Die Anleger scheinen ein wenig das Interesse zu verlieren“, sagte etwa Christian Henke von IG Markets. Die Experten der Commerzbank sagten, dass die Sorgen um die Coronavirus-Epidemie aktuell kaum mehr beachtet würden und verwiesen entsprechend auf den freundlichen Börsenschluss an der Wall Street am Vorabend.

Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörse beendete den Tag mit plus 0,93 Prozent auf 3952,46 Punkte. Der Hang Seng in Hongkong gewann zuletzt 1,42 Prozent auf 27’241,34 Punkte. (awp/mc/ps)

Aktueller Stand Nikkei-225 bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.