EU-Ausblick: Freundlich – Schuldenkrise bleibt im Fokus

EU-Ausblick: Freundlich – Schuldenkrise bleibt im Fokus

Paris – Gestützt auf eine leichte Erholung der US-Börsen von ihren Vortagestiefs werden die europäischen Börsen am Dienstag freundlich erwartet. Der Future auf den EuroStoxx 50 gewann 0,34 Prozent seit dem Handelsschluss an den europäischen Börsen am Montag. Den britischen FTSE 100 taxierte IG Markets 0,23 Prozent höher.

Mindestens bis zum Euro-Sondergipfel am Donnerstag bleibe die Verschuldungskrise in der Eurozone das alles beherrschende Thema an den Finanzmärkten und auch der bisher ungelöste Streit um das Schuldenlimit in den USA lähme die Börsen, sagte ein Händler. Somit könnten die Indizes bisher kaum die Erholung der US-Aktienfutures seit dem Handelsschluss in Europa vom Vortag als positiven Impuls aufnehmen.

Auch die Märkte in Asien seien im Bann der Krise geblieben und das trage nicht zur Stimmungsaufhellung bei. Einzelwerte dürften indes von Nachrichten aus der Berichtssaison beispielsweise von Accor und Hermes in Frankreich bewegt werden. (awp/mc/pg) ?
 

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.