EU-Ausblick: Verhaltener Auftakt erwartet

EU-Ausblick: Verhaltener Auftakt erwartet

Paris – An den wichtigsten europäischen Börsenplätzen dürfte der Handelsbeginn am Donnerstag vor der Zinsentscheidung der EZB verhalten ausfallen. Die meisten Börsianer gehen davon aus, dass die europäische Zentralbank die Zinsen um 0,25 Punkte auf 1,25 Prozent erhöhen wird. Die wäre der erste Zinsschritt seit knapp zwei Jahren. Der Future auf den EuroStoxx 50 gab seit dem Handelsschluss an den europäischen Börsen am Vortag moderate 0,07 Prozent ab.

Den britischen FTSE 100 taxierte Finspreads um ebenfalls 0,07 Prozent tiefer. Bankenwerte dürften einmal mehr ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken, nachdem Portugal die EU nun doch um Finanzhilfe gebeten hat. Das sei vom Markt aber bereits erwartet worden, hiess es von Börsianern. (awp/mc/ss)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.