EU-Schluss: Leichte Aufschläge an verbliebenen Börsenplätzen

EU-Schluss: Leichte Aufschläge an verbliebenen Börsenplätzen

Paris – Die an Heiligabend noch geöffneten europäischen Börsen sind mit leichten Aufschlägen in die Weihnachtspause gegangen. Der EuroStoxx 50 beendete den Handel am Dienstag 0,06 Prozent höher bei 3072,88 Punkten.

Der französische Cac 40 legte um 0,07 Prozent auf 4218,41 Punkte zu. Der private Konsum in Frankreich hatte im November überraschend deutlich zugelegt. Im Vergleich zum Vormonat waren die Konsumausgaben um 1,4 Prozent gestiegen. Volkswirte hatten nur ein Plus von 0,3 Prozent erwartet. Der Londoner FTSE 100 gewann 0,23 Prozent auf 6694,17 Punkte.

Die Börsen in Frankfurt, Rom, Zürich und Wien waren bereits am Montagabend in die Weihnachtsferien gegangen. Am Freitag beginnt dann auf allen Marktplätzen wieder der reguläre Handel.  (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.