EU-Schluss: ESTX50 gewinnt 0,1% auf 3121 Punkte

EU-Schluss: ESTX50 gewinnt 0,1% auf 3121 Punkte

Paris – Der Leitindex der Eurozone hat am Dienstag nach einer moderaten Berg- und Talfahrt leicht im Plus geschlossen. Überraschend gute Quartalsberichte grosser Unternehmen, die am Morgen für Auftrieb gesorgt hatten, traten im Tagesverlauf angesichts zahlreicher enttäuschender Konjunkturdaten aus den USA in den Hintergrund. Zudem würden sich die Anleger vor der US-Notenbanksitzung (Fed) am Mittwoch nicht allzu weit aus der Deckung wagen, hiess es.

Der EuroStoxx 50 beendete den Handel mit plus 0,12 Prozent auf 3121,29 Punkten. In London rückte der Leitindex FTSE 100 um 0,38 Prozent auf 6284,52 Punkte vor, während der Pariser CAC-40-Index 0,28 Prozent auf 4533,18 Punkte einbüsste. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.