EU-Schluss: ESTX50 gewinnt 0,6% auf 3005 Punkte

EU-Schluss: ESTX50 gewinnt 0,6% auf 3005 Punkte

Paris – Europas wichtigste Aktienmärkte sind überwiegend mit Kursgewinnen in die verkürzte nachösterliche Handelswoche gestartet. Börsianer sprachen von fehlenden richtungweisenden Impulsen. «Viele Anleger sind einfach noch in den Osterferien – da bleiben grössere Bewegungen Mangelware», sagte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets.

Der Leitindex EuroStoxx 50 schloss am Dienstag 0,61 Prozent höher bei 3004,87 Punkten, nachdem er in der Vorwoche rund 2,4 Prozent verloren hatte. Der Pariser CAC-40-Index gewann 0,85 Prozent auf 4366,67 Zähler. Der britische Leitindex FTSE 100 in London endete praktisch unverändert bei 6105,90 Punkten. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.