EU-Schluss: ESTX50 gibt 0,34% auf 3635,58 Punkte ab

EU-Schluss: ESTX50 gibt 0,34% auf 3635,58 Punkte ab

Paris – Die weiterhin eher enttäuschend verlaufende Berichtssaison bei US-Technologiekonzernen hat am europäischen Aktienmarkt auch am Mittwoch für trübe Stimmung gesorgt. Die Anleger machten wie schon am Dienstag Kasse, nachdem zuvor die Entspannung in der griechischen Schuldenkrise die Börsen befeuert hatte.

Der EuroStoxx 50 schloss 0,34 Prozent tiefer bei 3635,58 Punkten. Der Pariser Leitindex CAC 40 büßte 0,47 Prozent auf 5082,57 Punkte ein. In London fiel der FTSE 100 belastet von den schwer gewichteten Rohstoffwerten sogar um 1,50 Prozent auf 6667,34 Punkte. In Athen blieb die Börse hingegen weiterhin geschlossen. Der Handel an Griechenlands Aktienmarkt ruht seit dem 29. Juni. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.