EU-Schluss: ESTX50 gewinnt 0,66% auf 2909 Punkte

EU-Schluss: ESTX50 gewinnt 0,66% auf 2909 Punkte

Paris – Eine Erholung der Ölpreise hat dem europäischen Aktienmarkt am Mittwoch Rückenwind geliefert. Für Unterstützung sorgte auch eine festere Wall Street, die einen Teil ihrer Verluste des bisherigen Wochenverlaufs wettmachte. Der EuroStoxx 50 schloss 0,66 Prozent höher bei 2909,36 Punkten.

Tags zuvor hatte der Leitindex der Eurozone noch unter wieder aufgeflammten Konjunktursorgen gelitten. Entsprechend positiv wurden zur Wochenmitte auch Daten aus China aufgenommen. Dort hatte sich die Stimmung in Dienstleistungsunternehmen im März nach einem Rückschlag im Vormonat wieder etwas erholt.

Der Pariser Cac-40-Index legte zur Wochenmitte um 0,81 Prozent auf 4284,64 Punkte zu. Für den FTSE 100 („Footsie“) in London ging es um 1,16 Prozent auf 6161,63 Zähler nach oben. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.