USA: Baubeginne steigen stärker als erwartet

Baustelle
(Symbolbild)

Washington – In den USA ist die Zahl der Baubeginne im März stärker als erwartet gestiegen. Sie legten im Monatsvergleich um 7,2 Prozent auf annualisiert 549.000 zu, wie das US-Handelsministerium am Dienstag in Washington mitteilte. Volkswirte hatten nur mit 525.000 Beginnen gerechnet. Zudem wurde der Vormonatswert von 479.000 auf 512.000 Einheiten nach oben revidiert.

Die Zahl der Baugenehmigungen kletterte im März um 11,2 Prozent auf 594.000. Erwartet wurden lediglich 540.000 Genehmigungen. Im Vormonat hatte der Wert bei 534.000 gelegen. (awp/mc/ps)

US-Handelsministerium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.