USA: Handelsbilanzdefizit höher als erwartet

Konjunktur USA

Washington – Das Handelsbilanzsaldo der USA ist im Dezember etwas höher als erwartet ausgefallen. Das Defizit sei von 38,3 Milliarden Dollar im Vormonat auf 40,6 Milliarden Dollar gestiegen, teilte das US-Handelsministerium am Freitag in Washington mit.

Volkswirte hatten im Durchschnitt mit einem Fehlbetrag von 40,4 Milliarden Dollar gerechnet. Sowohl die Exporte als auch die Importe legten im Dezember zu. Für das Gesamtjahr 2010 ergab sich ein Defizit von insgesamt 497,8 Milliarden Dollar. Ein Jahr zuvor hatte das Defizit bei 374,9 Milliarden Dollar gelegen. (awp/mc/ps)

US-Handelsministerium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.