USA: Verbraucherkredite steigen stärker als erwartet

Freiheitsstatue New York

Washington – In den USA haben die Verbraucherkredite im April stärker zugelegt als von Experten erwartet. Auf Monatssicht sei die Kreditvergabe um 6,25 Milliarden US-Dollar geklettert, teilte die US-Notenbank am Dienstag in Washington mit. Volkswirte hatten im Durchschnitt nur mit einem Anstieg um 5,33 Milliarden Dollar gerechnet.

Im Vormonat waren die Verbraucherkredite um revidierte 4,82 Milliarden Dollar gestiegen. (awp/mc/ps)

US Federal Resderve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.