VP Bank: Chinas Verbrauchervertrauen auf Zweijahreshoch

Thomas Gitzel

Von Thomas Gitzel, Senior Economist der VP Bank.

Vaduz – Nach Angaben der chinesischen Statistikbehörde steigt das Verbrauchervertrauen im Oktober von 100.8 auf 106.1. Der deutliche Anstieg des chinesischen Verbrauchervertrauens signalisiert, dass das Wachstum im 4. Quartal über positives Überraschungspotenzial verfügt.

Der Frühindikator legt einen deutlichen Anstieg der Einzelhandelsumsätze in den kommenden Monaten nahe. Demnach könnten zum Jahresende die Einzelhandelsumsätze um bis 20% im Jahresvergleich zulegen. Damit wäre dann auch eine spürbare gesamtwirtschaftliche Wachstumsbeschleunigung zu verzeichnen. Das vielerorts immer noch pessimistische Wachstumsbild bedarf einer Anpassung. (VP Bank/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.