1 Mio. E-Banking-Kunden bei Postfinance

E-Finance nimmt bei PostFinance eine zentrale Rolle ein. 40 Prozent der 2,6 Millionen Kundinnen und Kunden von PostFinance bewirtschaften ihre Konten selbstständig im Internet. Im Zahlungsverkehr, wo PostFinance einen Marktanteil von fast 60 Prozent hat, ist E-Finance nicht mehr wegzudenken. Monatlich tätigen die Kunden 22 Millionen Zahlungen elektronisch und rufen die E-Finance-Seite 2,9 Millionen Mal auf, wie PostFinance in einer Medienmitteilung schreibt.


Transaktionsüberwachung sorgt für Sicherheit
Seit 1998 hat das Finanzinstitut der Post ihr E-Finance laufend weiter entwickelt. Einfachheit und Sicherheit waren und sind dabei die wichtigsten Kundenbedürfnisse. Der Einstieg ins E-Finance erfolgt über ein dreistufiges Loginverfahren mit PostFinance Card und Kartenleser. Eine automatische Transaktionsüberwachung sorgt für zusätzliche Sicherheit vor betrügerischen Transaktionen. PostFinance appelliert aber auch an die Eigenverantwortung der E-Finance Kunden. Mit einer aktualisierten Sicherheitssoftware und einer gesunden Portion Vorsicht kann Missbrauch weitgehend ausgeschlossen werden. (PostFinance/MyH/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.