4. Innovationsgipfel: Nachhaltige Innovationen & Strategien

Unter dem Motto «Nachhaltige Innovationen & Strategien» werden sich hochkarätige Referenten aus Wirtschaft, Forschung, Wissenschaft und Medien darüber am 18. Januar in München auf dem 4.Innovationsgipfel austauschen. Die Riege der Experten aus unterschiedlichsten Branchen reicht vom Präsidenten der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, über den Vice President Corporate Technology der Siemens AG bis hin zum Chefdesigner von Porsche.  


Gipfel im Planck’schen Sinne 
Der Innovationsgipfel ist im Planck’schen Sinne ein branchenübergreifendes, interdisziplinäres Treffen von Lenkern und Denkern, Forschern, Entwicklern und Menschen, die etwas bewegen. Auf dieser Plattform werden Ideen und Innovationen vorgestellt, die Impulse liefern für neue Geschäftsmodelle, Kooperationen … oder inspirative Gespräche. Die Themenbreite ist gross und reicht von Energie, Finanzen, Chemie, eMobility, über IT und Telekommunikation bis hin zum nachhaltigen Design. Alle Branchen sind mit absoluten Top-Referenten besetzt. Die Riege der «Hochkaräter» reicht vom Vorstandsvorsitzenden der Bank Sarasin, über den Vorsitzenden des B.A.U.M. e.V. und Vorstand des Deutschen Club of Rome, bis hin zum Cheftechnologen von IBM Deutschland. (innovationsgipfel/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.