ABB erhält Energietechnik-Auftrag über 400 Mio. Dollar in Kuwait

Das höhere Spannungsniveau trage dazu bei, den wachsenden Strombedarf in der Region zu decken. Ausserdem kann damit das Stromnetz Kuwaits mit den Netzen der benachbarten Ländern des Golfkooperationsrates (GCC) verbunden werden. ABB ist für die Konstruktion, Installation, Prüfung und Inbetriebnahme der Unterstationen verantwortlich. Das Projekt soll 2011 fertiggestellt werden. (awp/mc/pg/17)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.