ABB evaluiert Optionen für Chloride-Angebot

Dies teilt der Technologie-Konzern am Dienstag mit. Wie ABB-Sprecher Wolfram Eberhardt auf Anfrage sagte, hat ABB nun gemäss britischem Übernahmerecht 48 Stunden Zeit für den Entscheid, ob man das Angebot erhöhen wolle. Emerson bietet für Chloride 375 Pence je Aktie. Damit überbietet Emerson die ABB, die Anfang Juni 325 Pence je Aktie geboten hatte.


Chloride-VR unterstützt ABB-Angebot
Emerson bewertet Chloride so mit 997 Mio GPB, während ABB auf 860 Mio GBP kommt. Man habe sich mit Chloride auf einen empfohlenen Angebotspreis von 325 Pennies per Aktie geeinigt, teilte ABB Anfang Juni mit. Der Verwaltungsrat von Chloride unterstütze das Angebot. ABB will mit der Übernahme zu einem führenden Anbieter im wachsenden Geschäft für unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) werden, hiess es damals. Bei ABB war bis zur Berichtszeit niemand für eine Stellungsnahme zu erreichen. (awp/mc/ps/08)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.