ABB gewinnt Auftrag über 54 Mio USD aus Südafrika

Dies teilte der Industriekonzern am Mittwoch mit. Ausserdem werde das Unternehmen eine Leistungsanalyse durchführen und die Motoren in den Kraftwerken modernisieren. So soll der Wirkungsgrad erhöht und die Lebensdauer der im Nordosten Südafrikas gelegenen Anlagen verlängert werden. Eskom ist gemäss den Angaben für die Erzeugung, Übertragung und Verteilung von fast 95% der Elektrizität Südafrikas verantwortlich. (awp/mc/ps/16)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.