Ackermann nimmt Finanzbranche in Schutz

Die Risiken würden zurückgefahren und besser im Auge behalten, die Transparenz erhöht und auch auch die Vergütung angepasst «mit dem Ziel, sie besser mit nachhaltiger Profitabilität und den langfristigen Interessen der Aktionäre ein Einklang zu bringen.»


Lob für Aktionsplan der G20
Ackermann lobte den Aktionsplan der G20 und das deutsche Bankenrettungspaket. «Die Märkte gehen den regulatorischen Anforderungen sogar etwas voran.» Es sei aber noch einiges zu tun, räumte er ein. «Ich will hier keineswegs den Eindruck erwecken, wir könnten uns schon zurücklehnen.» Die Reform der internationalen Finanzmärkte brauche Zeit, warb er für Verständnis. «Die Systeme müssen verlässlich funktionieren.» (awp/mc/pg/17)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.