Aktienfokus: Actelion nach Umsatzzahlen gegen den Trend gesucht

Zudem hat Actelion die Guidance für den Cash-EBIT erhöht. Bis um 09.55 Uhr ziehen Actelion um CHF oder 2,4% auf 57,10 CHF an, der Gesamtmarkt (SLI) verzeichnet ein kräftiges Minus von 2,5%.


Actelion-Zahlen als positiv beurteilt
Analysten beurteilen die vorläufigen Actelion-Zahlen positiv. Die Umsätze lägen über den Erwartungen, schreibt beispielsweise die ZKB in einem Kommentar. «Wir werden unsere Schätzungen leicht nach oben anpassen», heisst es weiter. Das Institut hält an der Einstufung `Marktgewichten`.


Zahlen über den Schätzungen
Ebenfalls bei `Hold` bleiben die Analysten der Bank Vontobel und halten gleichzeitig fest, dass die Zahlen über den Schätzungen gelegen hätten. Allerdings gibt sich die Bank bezüglich des 2008er Ausblicks noch zurückhaltend, stellt aber eine geringe Erhöhung des Kursziels von derzeit 62,00 CHF je Aktie in Aussicht.


Gewinnschätzungen leicht nach oben anpassen
«Fundamental ist Actelion also voll auf Kurs und wir müssen unsere Gewinnschätzungen leicht nach oben anpassen», heisst es auch bei Rahn & Bodmer in einem Kommentar. Im Gegensatz zu den ersten beiden Einschätzungen bewertet das Institut die Titel mit `Outperform`. Actelion sei mit einem P/E 2008 von 19 mal `eher günstig` bewertet, zumal man die Pipeline – vor allem das neue Schlafmittel – damit `fast gratis` bekomme. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.