Aktienfokus Panalpina: Nach Zahlen fester – Profitabilität gesteigert

Das Unternehmen will am Nachmittag anlässlich der Telefonkonferenz für Analysten die Guidance anheben. Bis um 10.00 Uhr gewinnen Panalpina bei ansprechenden Volumen 0,9% oder 1,30 CHF auf 141,10 CHF. Der Gesamtmarkt (SPI) verliert derweil 0,61% auf 6’747,13 Punkte.


Erwartungen der Analysten übertroffen
Panalpina hat in den ersten neun Monaten mit dem Reingewinn und dem EBIT die Erwartungen der Analysten übertroffen, während Bruttogewinn und Umsatz im Rahmen der Prognosen lagen.


Unternehmensprognosen erhöhen
CEO Monika Ribar hat zudem angekündigt die Unternehmensprognosen zu erhöhen. Panalpina hat mit einem Umsatzwachstum von 13,5% und der Bruttogewinnmarge (auf Nettoumsatz) von 20,6% das Wachstumsziel von 10 bis 15% für den Umsatz und die Margen-Guidance von 20,2 bis 20,8% bereits erreicht, und hat mit der EBITDA-Marge von 17,6% den Zielkorridor von 16 bis 17,5% sogar übertroffen.


Strikte Kostenkontrolle
Die Profitabilität sei dank tieferen Personal- sowie anderen operativen Kosten wesentlich besser ausgefallen als erwartet, schreibt Martin Würmli von der Bank Vontobel. Auch Händler heben die strikte Kostenkontrolle hervor. Somit kamen sowohl der EBIT als auch der Reingewinn am oberen Ende der Markterwartungen zu liegen, heisst es in einem Händlerkommentar weiter.


CS: Weiteres gutes Zahlenset
Von einem weiteren guten Zahlenset sprechen auch die Analysten der Credit Suisse. Dabei habe der Cash Flow verbessert werden können. Die CS-Analysten gehen davon aus, dass Panalpina bis Ende Jahr eine Netto-Cash-Position von 292 Mio CHF ausweisen wird. Aufgrund des limitierten Kapitalbedarfs, würden sich dem Management für den Einsatz der liquiden somit einige Optionen bieten, so der Kommentar.


Stufe «Marktgewichten» bestätigt
Marco Strittmatter von der ZKB sieht die Panalpina-Titel mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis 2007 von 18,9x aufgrund der Wachstumsaussichten als fair bewertet. Er bestätigt somit die Einstufung auf «Marktgewichten». Martin Würmli wird seine EPS-Schätzungen wohl um rund 10% erhöhen und überprüft den bisherigen Fair Value von 125 CHF; das Rating steht unverändert bei «Market Perform». Die Analysten der CS halten an ihrer «Outperform»-Empfehlung mit einem Kursziel von 170 CHF fest.


Aktien notierten bereits auf Rekordstand
Händler erwarteten vor Börseneröffnung noch keine grösseren Bewegungen in Panalpina, da die Aktien bereits auf einem Rekordstand notierten. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.