Aktienfokus: Roche tendieren mit dem Markt

Demnach könnten in den kommenden drei Jahren bis zu zehn neue Zulassungsanträge gestellt werden. Die Pipeline umfasse derzeit zwölf neue Moleküle in späten Entwicklungsphasen. Bis um 09.25 Uhr legen Roche GS um 0,7% auf 142,00 CHF zu. Der SMI steigt um 0,5%, Novartis notieren um 0,1% höher. Die heute und in den vergangenen Monaten vorgelegten Informationen und Studiendaten sollten die Investoren daran erinnern, dass die Produktpipeline von Roche beeindruckend gross sei und grosses Überraschungspotenzial in den kommenden zwei Jahren habe – trotz den dieses Jahr erlittenen Rückschlägen, kommentiert Andrew C. Weiss von der Bank Vontobel. Weiss bestätigt die Roche GS als «Buy» (Kursziel: 175 CHF).


Neue Daten aus Studien «ermutigend» und «positiv»
Martin Vögtli von Kepler bezeichnet die neue Daten aus klinischen Studie zu neuen Molekülen im zweiten Halbjahr 2010 als «ermutigend» und «positiv». Der heutige Update bringe aber nicht grundlegend neue Informationen. Kepler bewertet Roche mit «Buy» (Kursziel: 175 CHF). Die Aussagen von Roche sollten positiv aufgenommen werden und würden in Kontrast stehen zu den immer wiederkehrenden negativen Kommentaren im Markt, heisst es bei der St. Galler Privatbank Wegelin. Die Produktpipeline sei sehr gut gefüllt und verfüge auch über Blockbuster-Qualitäten. Die Chancen, dass mehrere Produkte den Weg zur Zulassung fänden seien durchaus vorhanden. (awp/mc/ss/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.