alaCasa.ch mit neuem Aktionär und Verwaltungsratspräsident

Verkäuferin des Aktienpaketes ist die Intercity Group Holding, die es zuvor von der Tamedia AG erworben hat. Das Medienunternehmen war Gründungsmitglied des Netzwerks und hat seine Beteiligung aus strategischen Gründen abgegeben. Der Verwaltungsrat begrüsst die Handänderung.


VR zum Teil neu bestellt
Mit dem Wechsel im Aktionariat wurde auch der Verwaltungsrat teilweise neu bestellt. Zum Verwaltungsratspräsidenten wurde Urs Gribi, Geschäftsführer der gribi theurillat AG, gewählt. Der 42-jährige Basler ist überdies Präsident des Immobilienverbandes SVIT Schweiz. Er ersetzt an der Spitze des Verwaltungsrates der alaCasa.ch AG Toni Bächler, der altershalber zurücktritt. Die übrigen Verwaltungsratsmitglieder, Herbert Wüst, Markus Wüst, Dr. Peter Burkhalter und Dr. Roman H. Bolliger, wurden in ihrem Amt bestätigt.


Kontinuierlicher Ausbau der Marktposition
«alaCasa.ch ist bestrebt, seine Marktposition zu Gunsten seiner Partnerunternehmen und damit deren Kunden stetig auszubauen. Mit der Änderung in unserer Aktionärsstruktur und der Neubesetzung des Präsidiums hat unser Netzwerk am Markt eine weitere Stärkung erfahren.» sagte CEO Roman H. Bolliger. alaCasa.ch ist ein schweizweit tätiges Netzwerk mit derzeit 50 angeschlossenen Immobilienmaklern (Partner). Der Verbund zeichnet sich aus durch einen hohen Qualitätsanspruch an die Leistung und die angeschlossenen Makler. Alle Beteiligten sind dem Schweizerischen Verband der Immobilienwirtschaft (SVIT Schweiz) angeschlossen und verfügen über einen hohen Ausbildungsstand und langjährige Berufserfahrung. (ots/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.