Allianz ordnet Versicherungsgeschäft neu

Dies teilte die Tochtergesellschafte Allianz Lebensversicherungs-AG am Freitag in Stuttgart mit. In diesem Zusammenhang sei auch der Beherrschungsvertrag zwischen der Allianz AG und der Allianz Leben einvernehmlich aufgelöst worden. Die bislang vom Mutterkonzern gehaltenen Anteile an der Jota-Vermögensverwaltung, die wiederum rund 91 Prozent der Allianz Lebensversicherung hält, seien zu 94,9 Prozent auf die Allianz Deutschland AG übertragen worden. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.