Aufschwung an den Börsen verhilft Pensionskassen zu Rendite

Doch trotz der Jahresrendite von über 11% konnten die Verluste des Vorjahres nur teilweise wettgemacht werden. Viele Pensionskassen würden deshalb im Vergleich zu Ende 2008 zwar deutliche Verbesserungen hinsichtlich Deckungsgrad und Sanierungsbedarf, nicht aber Entwarnung zu vermelden haben, heisst es in der Mitteilung weiter.


Noch 20 % der Kassen mit Unterdeckung
Diese Einschätzung teilt der Pensionskassenverband ASIP: Der Anteil der Kassen, die eine Unterdeckung aufweisen, ging auf 20% deutlich zurück. Für eine Entwarnung ist es aber laut ASIP noch zu früh, wie dieser an Weihnachten bekanntgab. (awp/mc/pg/19)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.