Axpo: Beznau-2 nach Brennstoffwechsel wieder am Netz

Die Abstellung diente hauptsächlich dem Ersatz eines Teils der insgesamt 121 Brennelemente. Für die Betriebsperiode 2008/09 wurden insgesamt 20 neue Elemente in den Reaktorkern eingesetzt. Während des knapp zweiwöchigen Betriebsunterbruches konnten ausserdem umfangreiche Tests und Prüfungen vorgenommen werden, die nur im abgestellten Zustand möglich sind.


Freigabe erfolgt
Nach Freigabe durch die Hauptabteilung für die Sicherheit der Kernanlagen (HSK), welche die Stillstandsarbeiten beaufsichtigte, erfolgten gemäss Plan am Wochenende die Wiederinbetriebnahme der Anlage und die Verbindung mit dem Netz. Während des Wiederanfahrens des Kraftwerks kam es wie üblich zu sichtbaren Abgaben von Dampf aus dem nichtnuklearen Teil der Anlage. Eine länger dauernde Abstellung für Erneuerungen, Umbauten und umfangreiche Inspektionen steht im Sommer 2009 im Programm. (axpo/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.