Baumgartner: BBC Group erhöht Beteiligung auf 30,78 Prozent – Frist für BBC-Angebot bis 20. Mai verlängert

Baumgartner: BBC Group erhöht Beteiligung auf 30,78 Prozent – Frist für BBC-Angebot bis 20. Mai verlängert

Die BBC Group erwarb vom AMG Substanzwerte Schweiz Fonds insgesamt 12’914 Namenaktien von Baumgartner, wie BBC am Mittwoch mitteilte. Es handele sich um diejenigen Aktien, welche der AMG Substanzwerte Schweiz Fonds am 8. April 2008 in das öffentliche Kaufangebot der BBC Group angedient hatte. Zusammen mit weiteren am Markt getätigten Käufen von Baumgartner Aktien verfüge die BBC Group nun über 30,78% der Baumgartner Aktien (ohne die bis heute bereits über das öffentliche Kaufangebot angedienten Aktien).


Aktien zum Angebotspreis von 460 CHF je Aktie abgewickelt
Alle Transaktionen in Baumgartner Aktien wurden zum Angebotspreis von 460 CHF je Aktie abgewickelt. Die Angebotsfrist dauert voraussichtlich noch bis zum 6. Mai 2008. Das Verpackungsunternehmen Baumgartner hatte der BBC hinsichtlich der Übernahmeanstrengungen zuletzt die kalte Schulter gezeigt. Das nachgebesserte Übernahmeangebot von 460 CHF je Aktie sei «viel zu niedrig». Mit seinen Avancen hindere BBC zudem die Entwicklung des Unternehmens, hatte es geheissen.


Frist für BBC-Angebot bis 20. Mai verlängert
Die Übernahmekommission (UEK) hat der Behr Bircher Cellpack (BBC) die Angebotsfrist für die Übernahme der Baumgartner Gruppe Holding AG bis zum 20. Mai 2008 verlängert. Ursprünglich wäre die Frist am 6. Mai abgelaufen. Die UEK begründete ihren Entscheid am Freitag mit der Tatsache, dass die Anbieterin verpflichtet wird, ihren Angebotsprospekt zu berichtigen. Damit die Angebotsempfänger ihren Entscheid in Kenntnis sämtlicher Informationen treffen können, werde die Frist verlängert, heisst es in der Mitteilung der UEK. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.