Bauwirtschaft in China legt um 24,4 Prozent zu

Der Bauboom im Reich der Mitte ist ungebrochen. Auf 20 Prozent mehr Baufläche von insgesamt 3,7 Mrd. Quadratmeter wurden nach Angaben des China National Bureau of Statistics (NBS) im vergangenen ersten Halbjahr 2’266,5 Mrd. Yuan oder 331.2 Mrd. Dollar verbaut. Dies entsprach einem Plus von 24,4 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Dabei sollen chinesiche Baukonzerne einen Gesamtgewinn von 7,16 Mrd (+42,2%) Dollar erzielt haben. (Xinhua/gaf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.