Betriebsrat: Lufthansa verkauft Thomas Cook an KarstadtQuelle

Dies sagte Condor-Betriebsratschefin Annemarie Maiwald am Freitag der dpa. Der Abschluss sei ihr offiziell mitgeteilt worden. Von Lufthansa und KarstadtQuelle wurde für den Nachmittag eine Mitteilung erwartet.


Kaufpreis bei 745 Millionen Euro
Nach nicht bestätigten Angaben aus Unternehmenskreisen wurde ein Kaufpreis von 745 Millionen Euro vereinbart. Der Vertrag sehe ausserdem vor, dass die Lufthansa den bislang der Condor gehörenden Anteil von 50 Prozent an der stark wachsenden türkischen Fluggesellschaft Sun Express übernimmt. Die übrigen 50 Prozent von Sun Express gehören Turkish Airlines.


Verkauf scharf verurteilt
Der Betriebsrat verurteilte den Verkauf scharf. Damit setze die Lufthansa bei Condor 2700 Arbeitsplätze aufs Spiel. KarstadtQuelle werde dauerhaft nur einen Teil der heutigen Flotte von 35 Flugzeugen brauchen. Um das Überleben dauerhaft zu sichern, wären aber Investitionen in neue Maschinen notwendig. Der Wechsel werde «Condor einen Tod auf Raten sterben lassen.» (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.