BFS: Detailhandelsumsätze September real und nominal +2,3 Prozent

Die Entwicklung in den drei Hauptgruppen verlief unterschiedlich: Während die Hauptgruppe `Bekleidung, Schuhe` einen leichten Rückgang verzeichnete (-0,7%), legten die `Übrigen Gruppen` um 3,6% und `Nahrungsmittel, Getränke, Tabak und Raucherwaren` um 1,8%.

Umsatzsteigerung bei Gruppe ‹Persönliche Ausstattung›
Wie bereits im Vormonat schnitt die Gruppe `Persönliche Ausstattung` (Uhren, Schmuck, Lederwaren) mit einer Umsatzsteigerung im September von 11,4% am besten ab. Es folgen die Gruppe `Getränke` (+5,8%) und die Gruppe `Unterhaltungs- und Büroelektronik` (+5,3%), welche real betrachtet das beste Monatsergebnis erreichte (+12,5%). Im Gegensatz dazu ging die Gruppe `Küche, Haushalt` um 2% zurück, gefolgt von der Gruppe `Tabak, Raucherwaren` (-1,7%), die damit ihren Abwärtstrend fortsetzt.

Nominale Umsatzsteigerung: 2,8 Prozent
Im dritten Quartal 2006 betrug die nominale Umsatzsteigerung gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode 2,8%. Diese Zunahme kam laut BFS durch positive Entwicklungen in den drei Hauptgruppen zustande. `Bekleidung, Schuhe` sowie die `Übrigen Gruppen` stiegen um 3,2%, die Hauptgruppe `Nahrungsmittel, Getränke, Tabak und Raucherwaren` um 2,1%. Real lag die Zunahme im Quartal bei 3,0%. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.