Bobst H1: Alle Kennzahlen legen markant zu – positiver Ausblick

Nach Minderheiten belief sich der EBIT auf 49,9 (21,1) Mio CHF. Der den Aktionären zurechenbare Reingewinn lag auf vergleichbarer Basis bei 34,5 (8,8) Mio CHF.

Prognosen klar übertroffen
Somit hat Bobst die Analystenprognosen klar übertroffen. Die Analysten hatten im Vorfeld der Zahlen im Durchschnitt einen Umsatz von 678,8 Mio CHF, ein EBIT von 30,4 Mio CHF und einen Reingewinn von 21,4 Mio CHF erwartet.

Prognosen für die zweite Jahreshälfte erhöht
Bobst blickt positiv in die Zukunft und hat die Prognosen für das Umsatzwachstum auf über 5% für die zweite Jahreshälfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöht. Bisher hatte Bobst mit einem organischen Wachstum von 1 bis 3%. Beim Reingewinn geht das Unternehmen weiterhin von 90 Mio CHF aus, gestützt durch das GO-Programm.

(awp/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.