British Airways will mit Tochter «OpenSkies» Transatlantikverkehr ausbauen

Sie solle Flüge von New York nach Brüssel und Paris anbieten. Zu Beginn soll eine Boeing 757 in Einsatz kommen, bis Jahresende eine zweite Maschine des Typs, um tägliche Flüge zu beiden europäischen Zielen durchführen zu können. Bis Ende 2009 soll die Zahl der Flieger auf sechs steigen. Alle sollen aus der derzeitigen British-Airways-Flotte abgezogen werden. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.