Business-Knigge Mittelost (1)

von Gérard Al-Fil


 


Im Abendland gilt der Sonntag als heilig, in der islamischen Welt ist es der Freitag. Weil die islamische Zeitrechnung nicht dem gregorianischen Kalender, sondern dem rund 10 Tage kürzeren Modkalender folgt, verschieben sich die Feiertage im Orient aus westlicher Sicht Jahr für Jahr „nach hinten“. Das Neujahr 1428 H steht für die Zahl der Mondjahre, nach denen der Prophet Mohammed von Mekka nach Medina auszog (Hidjrah).  


 


Um im Geschäftsalltag von Dubai nicht ins Fettnäpfchen zu langen, sollte man nie an einem Freitag einen Anruf tätigen und für die folgenden Daten keine Meetings oder Business-Trips nach Dubai planen:


 


Islamische Feiertage 2007:


 


20. Januar: & Neujahr 1428 H


29. Januar:nbsp; Ashura-Fest (nur bei Anhängern der schiitischen Glaubensrichtung)


31. März: Geburtstag des Propheten Mohammed (Maloud/Mevlid)


13. September:  Begin des Fastenmonats Ramadan (30 Tage)


12. Oktober:  Ende des Fastemonats Ramadan, (Eid al-Fitr)


20. Dezember:& Islamisches Opferfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.