CH: Brutto-Werbeinvestitionen Juli gestiegen

Seit Jahresbeginn beträgt der Zuwachs 5,9% auf 1,997 Mrd CHF. Der kumulierte Jahreswert deute auf ein Rekordwerbejahr hin, teilt die Media Focus am Freitag mit.


Medienkategorien: Internet am stärksten
Von den einzelnen Medienkategorien gehörten Internet (+33,0%), Fernsehen (+30,7%) und Radio (+23,5%) zu den Monatsgewinnern. Teletext legte 18,4% und die Tageszeitungen 14,6% zu. Rückläufig war der Werbedruck in den Fachzeitschriften (-16,8%), den Publikumszeitschriften (-12,2%) und bei der Kinowerbung (-9,7%).


Schlüsselmärkte: Finanzen am stärksten
Nach Schlüsselmärkten betrachtet konnten Finanzen (+83,0%), Tourismus (+42,0%), Energie (+33,0%), Einrichtung/Möbel (+23,0%) sowie Unterhaltungselektronik (+22,0%) am stärksten zulegen. Weniger investiert als im Vorjahresmonat wurde dagegen in den Schlüsselmärkten Tabakwaren (-20,0%), Telekommunikation (-19,0%), Pharma/Gesundheit (-18,0%) und Nahrungsmitteln (-16,0%).


Angeführt wurde die Liste der Werbetreibenden im Berichtsmonat von Coop, gefolgt von Migros, UBS, Procter Gamble und L’Oréal. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.