CH: Detailhandelsumsätze September real und verkaufstagebereinigt erhöht

Die nominalen Umsätze haben um 2,7% zugelegt, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) aufgrund provisorischer Ergebnisse am Freitag mitteilte. In den ersten neun Monaten 2007 stiegen die Detailhandelsumsätze verglichen mit der Vorjahresperiode real um 4,4% und nominal um 3,5%. Um die Zahl der Ladenöffnungstage bereinigt betrug die Entwicklung der realen Gesamtumsätze plus 4,6%, so die Mitteilung.


Bekleidung, Schuhe mit grösstem Plus
Im September verzeichneten von den drei Hauptwarengruppen die Umsätze von `Bekleidung, Schuhe` mit plus 12,5% (+8,8% real) den deutlichsten Anstieg. Die Verkäufe der `Übrigen Gruppen` nahmen um 1,5% (real: 2,5%) zu, während `Nahrungsmittel, Getränke und Tabak` einen Umsatzrückgang von -0,4% (real -2,0%) erlitten. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.