CH-Vorbörse: Freundliche Eröffnung erwartet

Bis um 08.20 Uhr steigt der vorbörslich von Clariden Leu berechnete SMI um 0,33% auf 5’409,52 Punkte.


Auf Titelebene mangelt es weitgehend an Unternehmensnews. Hingegen wird die Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH heute ihre BIP-Sommerprognose vorstellen.


In UBS (+0,6%) hat die Eidgenössische Finanzdirektion mit dem heutigen Auslaufen der Sperrfrist für die Pflichtwandelanleihe noch keinen Entscheid getroffen. Im Auftrag des Eidgenössischen Finanzdepartementes (EFD) prüfe die Eidgenössische Finanzverwaltung verschiedene Transaktionsmöglichkeiten, teilte das EFD am Dienstagmorgen mit. Sie führe zu diesem Zweck mit verschiedenen Parteien vertiefende Gespräche. Der Bundesrat werde zu gegebener Zeit entscheiden. CS (+0,5%) und Julius Bär (+0,5%) legen leicht überdurchschnittlich zu.


Die meisten vorbörslich gehandelten Blue Chips notieren branchenübergreifend ebenfalls höher und verbuchen Avancen zwischen 0,3 und 0,5%. ZFS (+0,2%) und Actelion (+0,2%) hinken etwas hinterher.


Im breiten Markt dürften Burckhardt Compression auf besondere Aufmerksamkeit stossen. Das Unternehmen hat mit dem 2008/09-Abschluss die Konsensusprognosen übertroffen. Für 2009/10 wird jedoch ein deutlicher Umsatzrückgang erwartet.


Die Graubündner Kantonalbank hat vorbörslich Details zur geplanten Wandelanleihe bekannt gegeben. (awp/mc/pg/05)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.