Citigroup drängt US-Regierung zum Rückzug

Der Staat war zur Rettung der einst weltgrössten Bank über eine Milliardenspritze mit fast 34 Prozent eingestiegen.


Verhandlungen mit US-Justizministerium
Eine Verringerung des Anteils solle nach dem Willen der Citigroup noch in diesem Jahr beginnen, berichteten am Dienstag unter anderem das «Wall Street Journal» und die «Financial Times». Das Management der Bank verhandle darüber mit dem US-Finanzministerium.


Goldman Sachs und JPMorgan haben Hilfen zurückbezahlt
Als eine der ersten grossen Banken hatten unter anderem Goldman Sachs und JPMorgan Chase Mitte des Jahres ihre Regierungshilfen zurückgezahlt. Die Citigroup hatte mit 45 Milliarden Dollar eine der grössten Finanzspritzen bekommen. (awp/mc/pg/20)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.