Concordia: Änderungen im Verwaltungsrat

Zuvor war Markus Wyss mehrere Jahre für die AXA Winterthur tätig. Im Concordia-VR ersetzt er Bernard Ziegler, welcher nach 15 Jahren als VR-Mitglied in den Ruhestand tritt. Bernard Ziegler von Collonge-Bellerive habe in dieser Zeit die Entwicklung der Concordia massgeblich mitgestaltet, schreibt die Concordia in einer Mitteilung.  


Lauterburg als VR-Präsident vorgeschlagen  
Niklaus Küchler, Verwaltungsratspräsident der Concordia, wird nach 12 Jahren als Verwaltungsrat sowie 4 Jahren als VR-Präsident per Mitte 2010 in den Ruhestand treten. Als neuer Verwaltungsratspräsident wird der nächsten Delegiertenversammlung Andreas Lauterburg vorgeschlagen werden. Lauterburg ist Verwaltungsratspräsident der Firma EuropTec und seit 2006 Mitglied des Verwaltungsrats der Concordia. Als ehemaliges Direktionsmitglied der Concordia kennt er die Krankenversicherungsbranche bestens.


Familienversicherer Concordia
Die Concordia zählt 682’000 Versicherte. Mit einem jährlichen Prämienvolumen von rund CHF 1,8 Mrd. ist die Concordia einer der grössten Krankenversicherer der Schweiz und versteht sich als Kompetenzleader bezüglich finanzieller Sicherheit. Die Concordia hat sich auf die Versicherung von Familien spezialisiert. Sie legt mit ihrem schweizweiten Netz von 300 Aussenstellen grossen Wert auf persönlichen Service und Kundennähe. (concordia/mc/ps) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.