Cosmo: Lizenzvereinbarung mit Dr. Falk Pharma für Rifamycin SV MMX

Rifamycin SV MMX ist ein halbsynthetisches Breitbandantibiotikum, das bei oraler Einnahme im Darm nicht absorbiert wird. Durch die Anwendung der MMX-Technologie von Cosmo, die die Wirksubstanz bis in das Kolon transportiert, werden Bakterien im oberen Gastsrointestinaltrakt, die für die Vitaminsynthese wichtig sind, nicht beeinträchtigt. Da das Präparat praktisch nicht absorbiert wird, kann es auch zur Behandlung von langwierigen bzw. immer wieder auftretenden Dickdarminfektionen eingesetzt werden. (cosmo/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.