Credit Suisse: Aufspaltung der Grossbanken nicht realisierbar

Im heutigen System sei es nicht möglich, einen Teil der Bank in Konkurs gehen zu lassen, ohne dass dies auf die Muttergesellschaft zurückfiele. In einem weiteren Punkt ist sich Meister mit der SNB einig: «Ein weltweit koordiniertes Konkursrecht für internationale Grossbanken wäre wünschenswert.» Ob dies je Tatsache werde, sei jedoch völlig offen. Generell seien Regulierungen als solche kein Problem, solange sie weltweit einigermassen koordiniert seien.


«Risiken stark gesenkt» 
Zu den Sorgen der SNB um die Grösse der Grossbanken sagte Meister: «Wir können sicher nachvollziehen, wie unbefriedigend es war, dass die Regierungen weltweit die internationalen Grossbanken nicht konkurs gehen lassen konnten und sie zum Teil stützen mussten. (…) Wir haben die Risiken stark gesenkt und alle neuen Eigenkapitalvorschriften, die erst ab 2013 gelten, haben wir von Beginn weg erfüllt.» In der Schweiz lese man davon wenig. (awp/mc/ps/07)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.