Dätwyler kauft Sachanlagen des pharmazeutischen Elastomer-Geschäfts von Hospira

Als Bestandteil des Kaufs hätten die beiden Unternehmen eine Liefervereinbarung über zehn Jahre abgeschlossen, teilte die Gruppe mit. Zum Preis der Transaktion werden keine Angaben gemacht.


Etablierung der Sparte Pharmazeutische Verpackungen
Diese Vereinbarung etabliere die Sparte Pharmazeutische Verpackungen, die unter dem Namen Helvoet Pharma am Markt auftritt, als Verkäufer von Elastomerkomponenten von Hospira. Elastomerkomponenten werden bei injizierbaren Arzneimitteln und Verabreichungssystemen für Heilmittel benötigt.


Umsatz von 210 Mio. Franken im vergangenen Jahr
Helvoet Pharma beliefert die Pharma-, Biotech-, und Diagnostikaindustrie sowie die Industrie für medizinische Verabreichungssysteme. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete die Dätwyler-Sparte einen Umsatz von rund 210 Mio CHF. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.