Danske Bank übernimmt drittgrösste finnische Bank Sampo

Wie am Donnerstag in Kopenhagen mitgeteilt wurde, zahlt die Danske Bank an die Sampo-Gruppe in Helsinki 30,1 Milliarden Kronen (4,4 Mrd Euro). Die Sampo Bank verfügt neben einem breiten Filialnetz in Finnland auch über Tochterbanken in Estland, Lettland und Litauen sowie in Russland. Der Chef von Danske Bank, Peter Straarup, sagte zu der Übernahme, sie sei Bestandteil der Ausweitung des eigenen Bankgeschäftes auf ganz Nordeuropa. Sampo beschäftigt in Finnland 3 500 Mitarbeiter und betreibt 125 Filialen. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.