Deutsche Börse baut Russland-Geschäft aus – Vereinbarung mit Börse MICEX

Ziel sei es, gemeinsam Rahmenbedingungen für die Internationalisierung des deutschen und russischen Finanzmarktes zu schaffen, um zusätzliche Investments in russische Unternehmen zu fördern, teilte der Frankfurter Marktbetreiber am Donnerstag mit.

Meilenstein in der russisch-deutschen Zusammenarbeit
Zur engeren Zusammenarbeit mit der russischen Börse sollen gegenseitig Informationen über den Aktien- und Derivate-Markt sowie zu Dienstleistungen im Abwicklungsbereich und bei den Indizes ausgetauscht werden. «Die Absichtserklärung stellt einen wichtigen Meilenstein dar, russische und deutsche Marktteilnehmer näher zusammenzubringen», sagte der Vorstandschef der Deutschen Börse, Reto Francioni. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.