Deutschland-Chef von Microsoft geht

Als Gründe für Gallmanns Vertragsauflösung werden unterschiedliche Auffassungen über die künftige Ausrichtung von Microsoft Deutschland genannt. Jürgen Gallmann hat Microsoft Deutschland seit November 2002 geleitet und war Mitglied des Senior Leadership Teams von Microsoft International.


Klaus Holse Andersen, gegenwärtig Vizepräsident SMS&P und Microsoft Business Solutions EMEA, übernimmt per sofort interimsweise die Leitung von Microsoft Deutschland. Er wird noch bis Ende Jahr von Gallmann unterstützt. Der 45-jährige Däne kam 2001 als Geschäftsführer zu Microsoft Dänemark. Unter anderem war er zwölf Jahre bei Oracle tätig und zuletzt als CEO bei Internet Ventures Scandinavia beschäftigt. Er berichtet direkt an Jean-Philippe Courtois, Präsident of Microsoft International. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.