Die Rückkehr der Macht: GDI-«Trendradar» 3.10

Daniel Domscheit-Berg, Parag Khanna, Doc Searls, Peter Sunde und weitere hochkarätige Redner referieren am 16. März 2011 an der 7th European Consumer Trend Conference des GDI Gottlieb Duttweiler Institute über Macht. Hier einige Anrisse:


Der Kunde war König: Im Zuge der Internetrevolution wurde Einkaufen für die Konsumenten einfacher. Doch jetzt kehrt sich das Blatt wieder…


Kampf der Systeme: Die ökonomische Machtfrage schien entschieden. Seit dem Beginn der Finanzkrise im Jahr 2007 herrscht wieder Unübersichtlichkeit…


Macht und Spiele: Wer spielt, will gewinnen. Heute durchdringen spielerische Elemente unseren Alltag zunehmend…


Im Westen nichts Neues: China überholt uns immer mehr. Der mächtigste Mann der Welt? Chinas Präsident Ju Jintao…


Her mit den Daten! Google, iPhone, Kundenkarten – unsere Abhängigkeit von undurchschaubaren Algorithmen nimmt zu…


Emannzipation: Der Geschlechterkampf ist in eine neue Phase getreten, Männer fordern Gleichberechtigung…


Cyberkrieg: Computer hacken, Viren bauen, Server abschiessen – Machtdemonstrationen im Internet sind nicht mehr die Domäne weniger Technikfreaks…


Veranstaltungshinweis
Die 7. European Consumer Trend Conference des GDI Gottlieb Duttweiler Institute unter dem Titel «Rückkehr der Macht – Wer beherrscht Marken, Medien, Menschen?» findet am 16. März 2011 in Rüschlikon/Zürich statt. Zu den Referenten gehören der ehemalige Obama-Berater Parag Khanna, der Ex-Wikileaks-Sprecher Daniel Domscheit-Berg, Pirate-Bay-Mitgründer Peter Sunde, «Cluetrain Manifesto»-Mitautor Doc Searls oder Fernando Motolese, der mit seiner Twitter-Kampagne zur Rettung der – erfundenen – brasilianischen Vogelart Galvão Aufsehen erregte. (gdi/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.