easyJet steigert Quartalsumsatz und bestätigt Gewinnprognose

Für das Geschäftsjahr bis Ende September werde beim Vorsteuergewinn weiterhin mit einem Wachstum um 40 bis 50 Prozent gerechnet, teilte das Unternehmen am Dienstag in London mit. Im dritten Quartal wuchs der Umsatz um 5,7 Prozent auf 486,5 Millionen britische Pfund (717,7 Mio Euro). Der Umsatz pro Passagiersitz ging jedoch um 8,0 Prozent auf 41,46 Pfund zurück. Im Juli beförderte easyJet 3,723 Millionen Fluggäste, das waren 17,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Auslastung ging dabei um 1,8 Prozentpunkte auf 88,6 Prozent zurück. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.