Edipresse: Restrukturierung in der Schweiz soll Kosten um 20 Mio. Franken senken

Mit den geplanten Anpassungen soll pro-aktiv auf die global sinkenden Werbeausgaben im Printbereich reagiert werden. Teil der Massnahmen ist der Abbau von 50 Stellen, wobei es zu 25 Entlassungen kommen werde, so Edipresse weiter.


Vereinfachte Managementstrukturen
Zusätzlich sollen ab 1. Januar 2009 die Managementstrukturen von Edipresse Schweiz unter der Leitung von Theo Bouchat vereinfacht werden. Als hauptsächliche Anpassung wird eine alleinige redaktionelle Führungsposition geschaffen, welche Eric Hoesli übernehmen wird. Hoesli amtet gegenwärtig als Director Regional Publications. Zum Stellvertreter wird Peter Rothenbühler, gegenwärtig Chefredaktor von Le Matin, ernannt. (awp/mc/pg/32)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.