Enate und Somontano: Die nicht kostspielige Luxusklass

von Tanja Hess

Wenn die Weinberge selbst im 36 Grad heissen Sommer der Landschaft einen grünen Anstrich geben, dann sind dies hervorragende Voraussetzung für besten Wein. Die Denominación de Origen (DO) Somontano hat seit gut 15 Jahren den Aufstieg in den Olymp geschafft. Nicht weit von Barcelona liegen die Reben am Fusse der Pyrenäen. Das Klima ist heiss, doch die Höhenlage sorgt auch für ausgleichende Kühlung. Ob in Chile, dem Piemont oder hier in Catalanien, wenn die Reben «an den Füssen» von Mächtigen Gebirgen stehen sind dies gute Voraussetzungen für hohe Qualität. Das Wasser ist in den Bergen reichlich vorhanden.


«mejores vinos del año»
Im Jahre 2002 wurden die Weine der Bodega Enate ausgezeichnet. Die Welt schaute auf den kleinen Ort in Catalanien. Noch nie hat eine Bodega so viel Erfolg feiern können. Der Zuname «Spitzenklasse» ist verdient.


«Viñedos y Crianzas del Alto Aragón»
Der Kellermeister hat sein Können bei Château Margaux verfeinert. So ist es für ihn auch eine Selbstverständlichkeit, dass alle Trauben direkt vorort gepflückt und gekeltert werden. Damit sind alle Weine echte Château-Weine. Doch man ist trotzt der guten Weine und der Auszeichnungen bescheiden geblieben. Man konzentriert sich hier auf das Wesentliche. Es wird traditionell gearbeitet und rationelle Machinenarbeit wird abgelehnt. Das ist nicht nur sympathisch, es sorgt auch für einen guten Wein und ein ebenso gutes Geschäft.









Merlot Merlot und der schwärzliche Brombeerton
Sélections Mondiales JG 2002: Goldmedaille
Gold Medaille Mundus Vini JG 2001
Der Wein ist sehr konzentriert mit einem vielschichtigen Panorama von Brombeeren, Kaffee und Schokolade. Er besitzt viel Fülle und Stoff, ist sehr lange und imposant. Die Lagerfähigkeit liegt bei ca. 6 Jahren. Der Wein passt zu Lamm und Wild, kräftigen Gerichte von Schwein und Rind, Braten in dunklen Saucen, gegrilltem Fleisch und zu kräftigen Käsesorten.


Enate Merlot-Merlot 2003 75cl Fr. ca. 38 CHF


bei Martel


Das Weinanbaugebiet von Enate.



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.